Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. (Robert Bresson)

Findest Du die Anleitung Deiner Kamera zu "trocken" und lang?
Möchtest Du selbst über Tiefenschärfe, Belichtung und Fokus im Bild entscheiden?
Ist Dir Dein Kind oft zu schnell für den Automatikmodus der Kamera?
Fotografierst Du meist mit dem Smartphone und möchtest hier kreativer werden?
Kannst Du Dir die Fotografie als "Familienhobby" gut vorstellen?
Hast Du in Deinem Alltag keine Zeit für einen regelmäßigen Kurs?


Dann bist Du bei mir an der richtigen Adresse! Ich habe die Fotografie mit 14 für mich entdeckt und nicht mehr los gelassen. Dank meiner Tätigkeit als Ingenieurin, habe ich das technische Verständnis, was in der Kamera passiert. Mir liegt sehr viel daran, gerade die Grundlagen, verständlich zu vermitteln. Als Mutter habe ich viel Kontakt zu Kindern und gebe regelmäßig Fotokurse an der Grundschule. Die Kinder lieben es! Egal, welchen Wissensstand Du hast, ob Du allein, mit Freunden, oder der Familie mehr erfahren möchtest - wir finden das Passende für Dich! Mir ist es wichtig, dass wir Spaß bei der Sache haben und Du nicht das Gefühl von "Schulbank" hast. Laß uns entspannt in Deiner Freizeit, mit einem Mix aus verständlicher Theorie und Praxis in Deiner Umgebung, Dein Wissen aufbauen, damit Dir die Fotografie noch mehr Spaß macht und Du Herr Deiner Kamera wirst!


Angebot

Gerne zeige ich Dir die Möglichkeit, was Du aus Deinen Fotos machen kannst, wie Du Deine Kamera noch besser kennen lernst und wie Du Deine Fotos an Deinem Computer für Abzüge, Fotobücher und Ähnliches weiter verarbeitest. Ich biete Dir folgende Optionen:


"Starterkurs"

Nach dem Kurs startest Du durch! Du entscheidest in Zukunft, wo der Fokus platziert wird, ob der Hintergrund scharf, oder verschwommen ist und welche Lichtstimmung Du beim Sonnenuntergang einfängst - ganz ohne Blitz - wenn Du es willst! Schnelle Bewegungen hälst Du gestochen scharf fest. Jeder staunt über Dein Kontaktbild in den sozialen Medien und Deine Urlaubsbilder werden auch mit dem Smartphone echte Hingucker. Investiere nur 2 Stunden - gerne auch mit Freunden - um Dein Smartphone, oder Deine Kamera besser kennenzulernen und mehr aus ihr heraus zu holen.

Kosten: Basispreis 210€ p.P, Begleitperson 90€


"Familie und Freunde" (meine Empfehlung)

Entdecke als Familie, oder im Freundeskreis die Welt der Fotografie! Ganz egal, ob Du ein Smartphone, oder eine Kamera nutzt - ich erkläre Dir auf einfache Weise, mit welchen Tricks Du arbeiten kannst. Die Grundlagen sind angelehnt an den Starterkurs. Bei jüngeren Familienmitgliedern (ab 10 Jahren), passe ich die Inhalte verständlich an. Kein Urlaub mehr mit ungeduldigen Kindern, oder Freunden, wenn Fotos gemacht werden. Bald wartest Du, weil Smartphonebilder gleich "gepostet" werden müssen. Gerne komme ich für 3 Stunden zu Dir nach Hause, so dass wir gleich in Deiner gewohnten Umgebung üben können. Bei Interesse, zeige ich kurz, wo und wie Du Fotobücher, Abzüge und Urlaubsgrußkarten mit Deinen Fotos bestellen kannst.

Kosten: 399€ (3-4 Personen)


"Kreativkurs"

Hier schaust Du über den "Tellerrand"! Nicht die Technik macht das gute Bild aus, sondern Dein Blick! Den wollen wir in diesem Kurs weiter entwickeln. In einer kleinen Einleitung bekommst Du noch mal kurz das "Handwerkszeug" erklärt. Dann steigen wir ein in die Praxis. Nach dem Kurs siehst Du die Welt mit anderen Augen, weil Du die Dinge von vielen Seiten betrachten und spannend einfangen. Ein Foto von einem Menschen kann so vielseitig sein! Du lernst die Unterschiede in der Wirkung! Es kann natürlich sein, dass Du in dem Kurs motiviert wirst, in andere Technik zu investieren. Wir sprechen über die technischen Details, auf die es ankommt. In diesem Kurs sehen wir uns 2 Mal für 3 Stunden. So hast Du die Chance zu üben und im 2. Termin Erfahrungen auszutauschen und offene Fragen zu stellen. Danach steht Dir nichts mehr im Weg!

Kosten: Basispreis 689 €, Begleitperson 240€

"Einzelkurs"

Wir besprechen Deine Themen im Bereich der Fotografie. Nach dem Termin beherrschst Du Deine Kamera, oder Dein Smartphone. Technisch weißt Du, was man aus ihr rausholen kann. Wenn Du mehr Wert auf Alltagsschnappschüsse legst, werden diese in Zukunft noch besser. Es gibt viele Bereiche, in denen ich Dich unterstützen kann. Sei es die technische Umsetzung, der Blick, oder die Verarbeitung der Daten, bis hin zum Fotobuch. In einem Kennenlerngespräch vorab, stellen wir gemeinsam die Inhalte für die 3h zusammen.

Kosten: 449€


Angebot für Schüler

"Crash-Kurs für Schülergruppen"

Hier bekommt ihr in entweder 2x2h, oder 1x3h einen Einblick in die Fototechnik. Was können die verschiedenen Kameratypen? Was holt ihr aus Euren Smartphones raus? Welche Einstellmöglichkeiten gibt es? Wir üben gemeinsam in der Gruppe, wie ihr coole Bilder von Euch und Eurer Umgebung macht, um beim "Posten" und mit Eurem Kontaktbild in sozialen Medien richtig aufzufallen. Im nächsten Urlaub erzählt ihr Euren Eltern, wie die Familienkamera funktioniert und wie man Dinge "in Szene" setzt. Wir können diesen Kurs auch gern mit Abschlußfotos in der Schule (4. Klasse) kombinieren.

Kosten: 39€ (2x2h) / 32€ (1x3h) pro Schüler (plus Materialkosten) (6-8 Schüler ab 4. Klasse)


"Aufbau-Kurs für Schülergruppen"

Ihr habt den Crash-Kurs besucht und wollt noch etwas tiefer einsteigen? Gern! Dann sehen wir uns erneut für 3h und steigen mehr in die Bildverarbeitung ein, gestalten ein kleines Fotobuch und lernen weitere Tricks zum Bildaufbau. Nach dem Kurs könnt ihr einschätzen, wie weit man in der digitalen Welt gehen kann und wo man Grenzen ziehen sollte. Mit dem Wissen des Kurses, könnt ihr - mit etwas Übung - beim nächsten Familienfest ein Fotobuch präsentieren und die Stimmung geschickt einfangen. Eure Eltern werden erstaunt sein und Euch sicher bald die Familienkamera zum Üben geben! So wie meine Eltern damals, als ich 14 Jahre alt war! Seitdem bin ich die Fotografin der Familie :-).

Kosten: 40€ (plus Materialkosten) pro Schüler (6-8 Schüler ab 4. Klasse)

Bitte beachtet meinen kleinen Leitfaden für die Schülerkurse.


„Die AG war toll und ich habe viel gelernt.“ Helene (10), Foto AG Härtenschule 2018