Nicolle Buttler NB-Fotografie Fotokurse Imagefotos Reutlingen Tübingen Stuttgart
Krafttanken mit der Fotografie

Datum

Wusstest du, dass die Fotografie mit 21% an 3. Stelle unter den beliebtesten Hobbies der Deutschen steht (hinter Gartenarbeit und Shoppen :-))?

Vor einigen Wochen hatte ich einen Kunden, der bei mir einen 2-teiligen, individuellen Fotokurs gebucht hatte. Im Kennenlerngespräch erzählte er mir, dass er beruflich sehr eingespannt ist und er dringend einen Ausgleich sucht. Er besuchte bereits Fotokurse, hat viele Videos gesehen und Bücher gelesen. Dennoch fiel es ihm schwer, das Wissen mit seinem Equipment umzusetzen.

Meine Vision ist es, dass der Fokus beim Fotografieren nicht bei der Technik, sondern beim Motiv liegt!

Kennst du deine Kamera gut, stellt sich nach einiger Zeit eine gewissen Routine ein. Fast unbewusst wirst du die Einstellungen vornehmen. Fotos entstehen im Alltag oft nebenbei, um Situationen festzuhalten. Oft haben wir da nicht den Anspruch auf technisch korrekte Fotos. Nimmst du dir jedoch bewusst Zeit zum Fotografieren, kann es eine spürbare, geistige Entspannung sein. Ich verbinde das mit Achtsamkeit, da ich mich beim Fotografieren stark fokussiere und alles um mich herum ausblenden kann. Darüber habe ich bereits einen Beitrag geschrieben.

Ich drücke für eine bestimmte Zeit den Alltag „on-hold“ und tanke Energie.

Zu diesen bewussten Auszeiten habe ich auch meinem Kunden geraten. Bislang fotografierte er auf Fahrradtouren nebenbei. Heute nimmt er sich für beides Zeit, so dass der Sport und die Fotografie ihren Raum bekommen, um Energie zu tanken. Zum 2. Termin kam er bereits mit beeindruckenden Fotos von einem light-painting-event in Stuttgart. Gesundheitlich geht es ihm viel besser, u.a. dank dem Ausgleich.

Auch mir ging es vor einigen Jahren ähnlich. Mein Ingenieursjob hat mir sehr viel Kraft abverlangt und ich wusste, dass ich das nicht viel länger so durchhalte. Ich habe den Job gewechselt und mich selbstständig gemacht, was mir meine Energie zurück brachte.

Immer mehr Menschen suchen nach einem „Ruhepol“ im Alltag. Es ist egal, ob es Meditation, Yoga, Klettern oder Zeichnen ist, solange es dir gut tut!

Wenn dich die Komplexität deiner Kamera oder deines Smartphones noch in deiner Kreativität bremst und die Fotografie dich begeistert, melde dich gerne bei mir über das Kontaktformular.

Weitere Beiträge
der letzten 3 Monate