Muttertag

Datum

In einer Woche ist Muttertag. Wirst du Blumen bekommen?
Wirst du Blumen schenken?

Ich kann nicht erwarten, dass mein Sohn für diesen Tag etwas vorbereitet. Oft unterstützt hier die Schule, aber dieses Jahr ist ja alles anders. Im Grunde brauche ich aber nicht darauf warten, dass mein tägliches Tun als Mutter genau an diesem einen Tag gewürdigt wird. Es ist vergleichbar mit dem Valentinstag. Blumen kaufen, weil es so erwartet wird und dafür besonders viel ausgeben, weil es ja DER Tag ist.

Es ist doch viel wichtiger, dass wir uns als Mütter selbst bewusstmachen, was wir täglich leisten, wie viel Liebe wir geben und wo wir selbst zurückstecken. Wenn ich am Abend meinem Kind sage, dass ich ihn lieb habe und er mir voller Liebe ein: „Ich dich auch, Mama!“ zurück flüstert, dann weiß und spüre ich seine Liebe – ganz ohne Blumen.

Irgendwann wird mir mein Kind aber über den Kopf wachsen und Kuscheln wird „uncool“. Bestimmt steht die Liebe zwischen uns dann immer noch in unsere Gesichter geschrieben. Dennoch werde ich mich mit einem Lächeln im Gesicht an die Zeit erinnern, in der ich als Mutter nicht wegzudenken und ein Gute-Nacht-Gruß ohne Kuscheln nicht denkbar waren.

Genau dieses Gefühl der Liebe und Verbundenheit, möchte ich mit meinen Fotos einfangen und dir unbezahlbare Erinnerungen schaffen, die dich täglich an genau dieses Glücksgefühl erinnern. Es ist egal, wie alt dein Kind ist, um die Liebe zu spüren. Aber fasziniert es nicht, wenn du von jedem Jahr Bilder nebeneinander legst und die gleichen Emotionen ausgelöst werden?

Diese Liebe, die Fotos von dir und deinem Kind ausstrahlen, sind das perfekte Dankeschön, Wertschätzung und Anerkennung für all das, was du gibst. Warte nicht darauf, dass dir diese Fotos von jemanden geschenkt werden, denn nur du hast diese Mutterliebe in dir und erkennst den wahren Wert am besten. Gönne dir selber diese wunderbare Erinnerung! Du hast sie dir verdient!

Es muss kein umfangreiches Fotoshooting sein, um dir diese Erinnerung zu schaffen. Gönne dir eine Stunde Familienzeit, in der DU im Mittelpunkt stehst! Mir ist es wichtig, dass du entspannt bist, mal keine Entscheidungen treffen musst und mit schönen Fotos verwöhnt wirst. Und glaube mir, jede Mutter, die liebevoll lächelt, ist fotogen!

Schau mal an deine Fotowand – wann wurde das letzte Familienfoto gemacht? Von wann ist das letzte Foto von dir und deinem Kind? Gibt es eines mit den Großeltern?

Ich nehme mir für dich Zeit bei einem Fototermin. Zeit zum Ankommen, zum Plaudern, zum Wohlfühlen und – wenn du möchtest – zum Verlängern. Im Nachgang erhältst du einen Link zu einer Onlinegalerie. Vielleicht gefallen dir mehr Fotos als im Paket dabei sind. Ich berate dich gerne, was wir aus diesen Fotos besonderes machen können.

Kontaktiere mich per WhatsApp oder E-Mail (Link Homepage) und vereinbare einen Termin mit mir. Wenn du berufstätig bist, geht auch gerne 18 Uhr oder am Samstag.

Ich freue mich darauf, dir unvergessliche Familienschätze einzufangen!

Keine Mutter?
Schön, wenn du als Mann diesen Beitrag bis zum Schluß gelesen hast! Ein kleiner Tipp, falls du auch keine Lust auf Blumenkaufen hast: schenke deiner Frau doch einen Gutschein für ein Mutter-Kind-Fotoshooting! Selbstverständlich darfst du auch mit dabei sein ;-).

Weitere Beiträge
der letzten 3 Monate

© 2021 All rights Reserved. Design by Nicolle Buttler,
Kinder- und Familienfotografin im Raum Reutlingen und Tübingen, individuelle Fotokurse für Einzelpersonen, Schüler, Familien und kleine Gruppen.
Buchautorin "Der Fotokurs für junge Fotografen" (Rheinwerkverlag).